Bundesweiter Fachkongress „Regionales Übergangsmanagement 2018“ vom 20. bis 21. Juni 2018 in Magdeburg

Wie kann rechtskreisübergreifende Zusammenarbeit am Übergang Schule–Beruf gelingen? Welche Organisationsmodelle haben sich für die „Beratung aus einer Hand“ als erfolgreich erwiesen? Wie finden sich Schule und Unternehmen in Konzepten einer Jugendberufsagentur wieder? Diese und weitere Fragen möchten wir gerne mit Ihnen diskutieren und einen bundesweiten Erfahrungsaustausch anregen! mehr lesen…

Landkreis Mansfeld-Südharz: Aufruf zum Ideenwettbewerb #my_STARTUP

Der Landkreis ruft im Rahmen des regionalen Förderbudgets (Handlungssäule II) alle interessierten Projektträger zur Einreichung von Projektvorschlägen im Rahmen des Wettbewerbs #my_STARTUP auf. Projektvorschläge können bis zum 03.04.2018 eingereicht werden. mehr lesen...

Landkreis Wittenberg: "Job. Läuft." Imagefilm online

Job. Läuft. im Landkreis Wittenberg hat die RÜMSA Koordinierungsstelle einen Imagefilm veröffentlicht, im dem die Angebote von Job. Läuft. jugendgerecht erklärt werden. mehr lesen... 

Altmarkkreis Salzwedel: SchuBA online

Die brandneue Webseite „SchuBA“ steht für „Schule • Beruf • Altmark“ und bietet umfassende Infos für Jugendliche am Übergang Schule-Beruf im Altmarkkreis Salzwedel. mehr lesen…

Auftakt des Regionalen Übergangsmanagements (RÜMSA) im Landkreis Börde [PM]

Beim Landkreis Börde ist eine Koordinierungsstelle RÜMSA für Jugendliche zu allen Fragen des Übergangsmanagements von der Schule in eine Berufsausbildung ansprechbar. Auf einer Auftaktveranstaltung wurden rund 60 Teilnehmenden die Ziele und Aufgaben, aber auch die Chancen und Herausforderungen des Programms „Regionales Übergangsmanagement Sachsen-Anhalt“ (RÜMSA) vorgestellt. mehr lesen...

Altmarkkreis Salzwedel: Aufruf Ideenwettbewerb „Altmarkcamp"

Der Landkreis Altmarkkreis Salzwedel ruf zum Ideenwettbewerb „Altmarkcamp" auf. Gefragt sind Projektideen zur Gestaltung von Angeboten für Jugendliche, die durch ihre Schulbiografie und ihre soziale Herkunft gegenwärtig Probleme haben, die Schule erfolgreich zu beenden und eine berufliche Ausbildung zu finden. Projektvorschläge können bis zum 12.01.2018 eingereicht werden. mehr lesen...

Zukunftstag 2018 in Sachsen-Anhalt

Der Zukunftstag für Mädchen und Jungen in Sachsen-Anhalt ist ein spezieller Tag zur Berufs- und Studienorientierung. Am 26. April 2018 haben Schülerinnen und Schüler der Klassen 5 bis 10 die Möglichkeit, praxisnah Berufe kennenzulernen. mehr lesen...

Tagung: ÖKOSYSTEM SGB II – ERFOLGSFAKTOR KOOPERATION!

Unter dem Titel ÖKOSYSTEM SGB II – ERFOLGSFAKTOR KOOPERATION! fand vom 31.01.18 bis 01.02.18 eine bundesweite Tagung des Vereins Beschäftigungspolitik: kommunal e.V. zur Umsetzung des SGB II in Göttingen statt. Als eine der Inputgebenden hielt Susanne Kretschmer, Geschäftsführerin des Forschungsinstituts für Betriebliche Bildung (f-bb) gGmbH und Leiterin der Landesnetzwerkstelle RÜMSA einen Vortrag über Vernetzung und Kooperation als Erfolgsgeheimnis von Jugendberufsagenturen. mehr lesen…

Arbeitshilfe "Statistik Geflüchtete" IV. Quartal 2017 online

Die Arbeitshilfe bietet aktualisierte statistische Informationen zur Situation geflüchteter Menschen in Sachsen-Anhalt. mehr lesen...

Stellungnahme des f-bb zur Anhörung „Ausbau und Weiterentwicklung der Jugendberufsagenturen“ im Landtag von Brandenburg

Der Ausschuss für Bildung, Jugend und Sport des Landtages Brandenburg beschäftigte sich in seiner 34. Sitzung in der 6. Wahlperiode im Rahmen einer Anhörung mit einem Antrag der CDU-Fraktion zum Thema "Ausbau und Weiterentwicklung der Jugendberufsagenturen". Das Forschungsinstitut Betriebliche Bildung (f-bb) gGmbH wurde hierzu um eine Stellungnahme gebeten. mehr lesen....

Virtuelle Angebotslandkarte für junge Geflüchtete ist jetzt online

Seit dem 12.10.2017 bietet das RÜMSA-Webportal eine virtuelle Landkarte, die Informationen zu den regionalen Unterstützungsangeboten rund um die Ausbildungs- und Arbeitsmarktintegration junger Geflüchteter im Land Sachsen-Anhalt gibt. Mit wenigen Klicks können die Angebote nach verschiedenen Kategorien gefiltert werden. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, sich mit eigenen Angeboten in die Karte einzutragen. mehr lesen...

Mitmachen: Logo herunterladen!Logo Weltoffen