Menu
menu

Aktuelles

RÜMSA Fachworkshop Wirtschaft und Schule

Dokumentation: „Betriebe gewinnen – Betriebe halten."

Der RÜMSA Fachworkshop diskutierte wie Netzwerke auch während der Coronapandemie die Wirtschaftsakteure einbinden können.

Titelfolie zum Vortrag

Überregionaler Fachaustausch „Novellierung SGB VIII – Schnittstellen am Übergang Schule-Beruf“

Rückblick und Dokumentation der Veranstaltung der Landesnetzwerkstelle am 03. August 2021.

Handlungsempfehlung und Argumentationshilfe für eine gelingende Zusammenarbeit im Regionalen Übergangsmanagement auf Basis der Rechtsänderungen durch Art. 1 des KJSG mit Wirkung vom 10. Juni 2021

Die Handreichung stellt wichtige Neuregelungen des Sozialgesetzbuches VIII vor, die mit dem Kinder- und Jugendstärkungsgesetz im Juni 2021 in Kraft getreten sind und Auswirkungen auf die Zusammenarbeit der Akteur*innen am Übergang Schule-Beruf und damit auch auf die Jugendberufsagenturen haben. So erhalten die Arbeitsbündnisse des Landesprogramms RÜMSA wichtige Impulse Neudefinition von Schnittstellen und der Anpassung von Kooperationsbeziehungen.

Arbeitshilfe zur rechtskreisübergreifenden Zusammenarbeit zwischen den Akteuren des SGB II, III und VIII zur beruflichen Förderung junger Menschen

Die Arbeitshilfe vermittelt grundlegende Kenntnisse zu den Leistungen und vertieftes Wissen zu den Schnittstellen der drei Rechtskreise. Dadurch werden die Arbeitsbündnisse des Landesprogramms RÜMSA bei der Definition von Schnittstellen, der Klärung von Prozessen für „warme“ Fallübergaben und der Durchführung gemeinsamer Fallbesprechungen unterstützt.

Bundesweiter Fachkongress

2018 tauschten sich Expert*innen, Jugendliche und Akteure beim Bundesweiten Fachkongress über Herausforderungen und Lösungen beim Übergang Schule-Beruf aus. Hier erhalten Sie einen ausführlichen Rückblick zum bundesweite Fachkongress „Regionales Übergangsmanagement 2018“.

Broschüre „RÜMSA. Regionales Übergangsmanagement in Sachsen-Anhalt. Prozesse am Übergang Schule-Beruf gemeinsam gestalten“

Die Broschüre zeigt, wie Regionales Übergangsmanagement und Rechtskreisübergreifende Zusammenarbeit in Sachsen-Anhalt umgesetzt wird. Darüber hinaus berichten beteiligte Akteure aus den Bündnissen der verschiedenen Landkreise und kreisfreien Städte von ihrer Arbeit zur Unterstützung von Jugendlichen beim erfolgreichen Übergang in die Berufswelt. 

 

 

 

Twitter

RT @fbb_de: Das #fbb_Projekt @ruemsa lädt ein zum Event: Rechtskreisübergreifende Zusammenarbeit am Übergang Schule-Beruf (1./2.6., #Halle )…

Twitter

Unser Bundesweiter Fachkongress steht an!

Bis morgen können sich Interessierte anmelden. Ob in Präsenz oder über den Live-Stream, wir haben ein spannendes Programm vorbereitet

Twitter

RT @SWSachsenAnhalt: Heute startet der Sommer der Berufsausbildung

Twitter

RT @Der_GirlsDay: Heute ist #girlsday

Twitter

Wir hoffen alle Beteiligten hatten einen tollen Tag

Twitter

RT @IHKMagdeburg: Morgen startet unsere #Berufsfindungsmesse . Diesmal sowohl vor Ort als auch online. Alle ℹ️ unter: https://t.co/mNMxgRr7P…

Twitter

Gute Praxis des Monats

Twitter

RT @klischee_frei: Es gibt über 300 Ausbildungsberufe, und einige davon sind besonders beliebt. Wie hoch ist der Anteil der Auszubildenden,…

Twitter

Gute Praxis des Monats

Twitter

RT @AA_DRW: Gemeinsam mit den Unternehmen der Lebensmittelindustrie aus dem Landkreis Wittenberg konnten Schülerinnen und Schüler Einblicke…