Menu
menu

Teilnehmende gesucht: Bundesprojekt "Berufsorientierung für Flüchtlinge und Zugewanderte - BOF" verlängert

Ziel des Projekts ist es, junge Geflüchtete oder Zugewanderte auf eine betriebliche Ausbildung oder auf eine Einstiegsqualifizierung vorzubereiten.

Das Bundesprojekt "Berufsorientierung für Flüchtlinge und Zugewanderte - BOF" wird auch in diesem Jahr wieder durch die Bildungsträger SBH Südost und Bau Bildung Sachsen-Anhalt e.V. in Magdeburg durchgeführt.

Teilnehmen am Projekt können interessierte motivierte junge Geflüchtete mit Arbeitsmarktzugang und nun auch Zugewanderte mit Migrationshintergrund, die die Schule abgeschlossen haben und mittelfristig eine
Ausbildung oder eine Einstiegsqualifizierung (EQ) beginnen möchten, sich aber noch nicht endgültig für eine Ausbildungsrichtung entschieden haben.

Die „Berufsorientierung für Flüchtlinge und Zugewanderte - BOF“ wird vollständig gefördert durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung und das Bundesinstitut für Berufsbildung, so dass keine Kosten für Teilnehmende oder Jobcenter und Agentur für Arbeit anfallen. Durchgeführt wird BOF in Magdeburg (auch für die angrenzenden Altkreise Burg, Wolmirstedt, Haldensleben, Wanzleben, Schönebeck) von den beiden Bildungsträgern:

1) SBH Südost GmbH
Elbstraße 2
39104 Magdeburg
Ansprechpartner:  Thomas Glistau
Tel.:  +49 391 4063-159
Mobil:  +49 1522 2969631
eMail:  Thomas.Glistau(at)sbh-suedost

in den Berufsfeldern Metalltechnik / Gebäudereinigung / Garten- und Landschaftsbau / HoGa / Lager-Logistik-Verkauf

sowie 

2) Bau Bildung Sachsen-Anhalt e. V. / ÜAZ Magdeburg
Lorenzweg 56
39128 Magdeburg
Ansprechpartner:  Uwe Schindler 
Tel.:  +49 391 28965-36                                                                     
eMail:  Schindler(at)bauausbildung.de                                   
in den   Berufsfeldern Bau / Holz / Farbe / Büro / Gesundheit.


In diesem Jahr sollte der Kurs von den o. g. Bildungsträgern jeweils zweimal in folgenden Zeiträumen (jeweils 16 Wochen) durchgeführt werden:

1. Kurs SBH + BBSA e. V.:             vorgesehen im Frühjahr 2020, durch COVID-19-Pandemie bisher nicht begonnen,
2. Kurs SBH + BBSA e. V.:             31.08.2020-18.12.2020.

Der Projektstart für den 1. Kurs wurde aufgrund der COVID-19-Pandemie ausgesetzt, kann nun jedoch ab sofort für einzelne Teilnehmer individuell mit laufendem Einstieg beginnen.
Die Teilnahme an dem 2. Kurs, der bei beiden Bildungsträgern am 31.08.2020 beginnt, ist derzeit nicht gefährdet.

Weitere Informationen:

Flyer BOF SBH

Flyer BOF BBSA

Flyer Willkommenslotse Unternehmen

Twitter

Der Abschlussbericht RÜMSA 2017 - 2021 ist online

Twitter

Gute Praxis bleibt!

Twitter

Wiebke Jessen von der @sinusakademie diskutierte in ihrem Fachbeitrag, wie sich Lebenswelten auf die Berufswahl auswirken und welche Bedeutung dies für die Arbeit mit Jugendlichen hat. #ZukunftinSachsenAnhalt @fbb_de https://t.co/1kpUNMZ31v

Twitter

"Wer sind sie eigentlich, diese Jugendlichen

Twitter

Jugenberufsagenturen nachhaltig gestalten - Was sind die richtigen Zutaten? Darüber diskutieren Dr. Kristin Körner, Abteilungsleiterin @soziales_ST und Susanne Kretschmer, Geschäftsführerin @fbb_de mit Expert*innen aus #Bremen , #Sachsen , #MV und des @BIBB_de https://t.co/J3Uuty32zk

Twitter

Jugenberufsagenturen nachhaltig gestalten - Was sind die richtigen Zutaten? Darüber diskutierten Dr. Kristin Körner, Abteilungsleiterin @soziales_ST und Susanne Kretschmer, Geschäftsführerin @fbb_de mit Expert*innen aus #Bremen , #Sachsen , #MV und des @BIBB_de https://t.co/kKgJDUdL3E

Twitter

Der bundesweite Fachkongress RÜMSA ist gestartet. Ministerin Petra Grimm-Benne begrüßt die Teilnehmenden aus dem ganzen Bundesgebiet in #Halle . @Soziales_ST @fbb_de https://t.co/Zj5pMmRRT2

Twitter

Gute Praxis des Monats

Twitter

RT @fbb_de: Das #fbb_Projekt @ruemsa lädt ein zum Event: Rechtskreisübergreifende Zusammenarbeit am Übergang Schule-Beruf (1./2.6., #Halle )…

Twitter

Unser Bundesweiter Fachkongress steht an!

Bis morgen können sich Interessierte anmelden. Ob in Präsenz oder über den Live-Stream, wir haben ein spannendes Programm vorbereitet