Regionales Übergangsmanagement im Burgenlandkreis

Burgenlandkreis

Der Burgenlandkreis ist bestrebt, das kommunale Bildungsmanagement weiter voranzutreiben. Gemeinsam mit der Agentur für Arbeit Weißenfels, dem Jobcenter Burgenlandkreis und dem Landesschulamt Sachsen-Anhalt sehen wir in der Schaffung eines regionalen Übergangsmanagements für die Berufsorientierung, Berufsfindung, Ausbildung und den Wechsel in das Berufsleben eine Möglichkeit, um Kindern und Jugendlichen, aber auch Eltern und Lehrpersonal im BurgenIandkreis Orientierung und fachliche Unterstützung beim Übergang Schule – Beruf zu geben.

Das Ziel ist, dass ab 2020 Agentur für Arbeit Weißenfels, das Jobcenter Burgenlandkreis und die Kreisverwaltung Burgenlandkreis - unter Berücksichtigung der Landkreisstruktur - Information, Beratung und Unterstützung am Übergang von der Schule in den Beruf sowohl medial als auch persönlich aus einer Hand anbieten.

Der Bereich der Berufs-, Ausbildungs- und Studienorientierung ist vielfältig und es gibt neben der Agentur für Arbeit, den Schulen und Unternehmen noch weitere Akteure und unterschiedliche Angebote. Die Koordinator/-innen von RÜMSA werden sich zusammen mit den Hauptakteuren in der Berufsorientierung der Herausforderung stellen, eine umfassende Übersicht über alle Angebote und Akteure der Berufsorientierung im Burgenlandkreis zu erstellen und diese verständlich sowie zeitgemäß aufzubereiten. Daneben gilt es, die Angebotslücken zu identifizieren und gemeinsam mit den RÜMSA-Partnern Vorschläge zur Schließung der Lücken zu entwickeln.

Gleichfalls soll mit dem Programm der Frage nachgegangen werden, wie die Schülerinnen und Schüler Wechsel innerhalb der Bildungsgänge am besten bewältigen und wie der Anteil an Ausbildungsabbrüchen gesenkt werden kann. Dazu sollen Pilotprojekte und verbindliche Kooperationsvereinbarungen gestartet werden, um dann neben bestehenden “best practice”- Beispielen den Akteuren der Berufsorientierung zur Verfügung gestellt zu werden. In diesem Rahmen wurde bereits ein Ausbildungsverbund Metall am 01.09.2017 ins Leben gerufen, an dem bislang drei Firmen beteiligt sind.

Sie erreichen uns unter:

Postanschrift:
Burgenlandkreis
Koordinierungsstelle RÜMSA im Burgenlandkreis
Schönburger Str. 41
06618 Naumburg

Besucher/innen Adresse:
Koordinierungsstelle RÜMSA im Burgenlandkreis
Neidschützer Str. 1
06618 Naumburg

Ansprechpersonen:
Leitung Koordinierungsstelle:
Nico Pockel
E-Mail: pockel.nico(at)blk.de
Telefon: +49 3445 732 167

Koordinatorin:
Karolin Tendis
E-Mail: tendis.karolin(at)blk.de
Telefon: +49 3445 732 166

 

 

Zum Seitenanfang

Mitmachen: Logo herunterladen!Logo Weltoffen