Regionales Übergangsmanagement im Landkreis Wittenberg

Landkreis Wittenberg

Im Landkreis Wittenberg werden im Rahmen von RÜMSA ein rechtskreisübergreifendes Übergangsmanagement und eine Jugendberufsagentur als ein gemeinsames abgestimmtes Beratungszentrum für alle jungen Menschen im Landkreis aufgebaut. Die Akteure im Landkreis haben sich zum Ziel gesetzt, durch eine ganzheitliche Beratung und Begleitung aller jungen Menschen effektive und zugleich nachhaltige Übergangsstrukturen zu schaffen.


Um dieses Ziel zu erreichen, ist ein rechtskreisübergreifendes Übergangsmanagement unter Einbeziehung aller Beteiligten – der Arbeitsagentur, dem Jobcenter, den Schulen, dem Landkreis als Schulträger, den Trägern der Jugendhilfe sowie Wirtschaftsunternehmen und Sozialpartner*innen – im Landkreis Grundvoraussetzung.

Ganzheitliches Bildungsmanagement – Fachkräfte sichern

Der demografische Wandel und die damit verbundenen Abwanderungstendenzen junger Menschen erfordern im Landkreis Wittenberg eine verstärkte Kooperation und ein abgestimmtes Handeln bei der Gestaltung des Übergangs von der Schule in den Beruf und zur Sicherung des zukünftigen Fachkräftebedarfs. Das Gesamtziel besteht daher in der Entwicklung eines gemeinsam verantworteten regionalen Bildungsmanagements zur erfolgreichen Gestaltung von Bildungsübergängen im Lebenslauf aus einer Hand im Landkreis.

Im Rahmen zusätzlicher Projekte werden an die Situation angepasste Lösungen entwickelt, welche die bestehenden Projekte sinnvoll ergänzen. Diese Angebote sollen insbesondere Schüler*innen des neunten Jahrgangs, Berufsschüler*innen mit Migrationshintergrund und nicht mehr schulpflichtige Neuzugewanderte in den Fokus nehmen. Die regionale Koordinierungsstelle Wittenberg ist in der Abteilung Bildung und Planung im Fachdienst Jugend und Schule verortet und steht Ihnen schon jetzt für Fragen und Anregungen zur Verfügung.

Sie erreichen uns unter:

Landkreis Wittenberg
FD 51 Regionale Koordinierungsstelle RÜMSA
Breitscheidstraße 4
06886 Lutherstadt Wittenberg

Ansprechpersonen:
Leiterin Koordinierungsstelle RÜMSA:
Birgit Röse
Telefon: +49 3491 479 495
E-Mail: birgit.roese(at)landkreis-wittenberg.de

Sachbearbeiterin Öffentlichkeitsarbeit Koordinierungsstelle RÜMSA:
Katharina Höhne
Telefon: +49 3491 479 464
E-Mail: katharina.hoehne(at)landkreis-wittenberg.de

Sachbearbeiterin Koordinierungsstelle RÜMSA:
Anja Göricke
Telefon: +49 3491 479 463
E-Mail: anja.goericke(at)landkreis-wittenberg.de

Webseite:
http://www.landkreis-wittenberg.de/de/regionales-uebergangsmanagement-sachsen-anhalt-ruemsa.html

Facebook:
https://www.facebook.com/joblaeuft

Zum Seitenanfang

Mitmachen: Logo herunterladen!Logo Weltoffen